Streetwork

Oder: Wildeast in Plauen

 

Wir sind cool!
Schwarze Kapuzenjacken mit grüner "Streetworker"-Aufschrift an, die städtischen Abgase inhalierend, mit kühnem Blick "on the road again" - ganz lässig im Milieu, mitten unter Punks und Drogendruffis und gewalttätigen Kids ...
Abenteurer und Draufgänger, die letzten City-Cowboys sind wir, die Streetworker!
So sieht man es zumindest im Fernsehen.

 

Aber: Hast Du Dir schon mal vorgestellt, was Streetworker machen, wenn alle nur noch in der Bude hängen? Wenn die Cops die Straße schon lange gesäubert haben? Wenn in Einkaufsstraßen nur noch eingekauft wird und Haltestellen keine Treffs mehr sind?

 

Wir finden: Die Straße ist ein Lebensort, genauso wichtig wie ein Dach über´m Kopf.

Und auch wenn Ihr keine Punks und Druffis seid, wir reden mir Euch da draußen, sind für Euch da, halten mit Euch Wind und Kälte aus, sperren die Ohren auf und fragen nach, wenn Euch mal der Cowboystiefel drückt. Und an manchen Wegkreuzungen, wo Ihr nicht mehr weiterwisst, sind wir Euer Wegweiser oder haben notfalls ein paar Ideen oder Adressen parat...

 

Wir hoffen mal, dass Ihr auch morgen noch da draußen seid, dass Ihr Euch weiter trefft in Parks und am Einkaufszentrum, dass Ihr viele seid in der Stadt und jeder hören kann, dass Ihr noch da seid. Denn Ihr seid die City-Cowboys und ohne Euch ist die Stadt ein Seniorenheim!

 

Wir jedenfalls sind für Euch und mit Euch weiter "on the road" im Asphaltdschungel oder auf der Prärie...

 

zurück


Die grafische Gestaltung, die einzelnen Elemente sowie die Inhalte der Homepage sind urheberrechtlich geschützt.